Was muss ich beim Stillen beachten?

Stillen

Nach der Geburt ist es wichtig das Baby an der Brust zu säugen. Die Muttermilch ist unheimlich nährstoffreich und fördert das Wachstum des Kindes. Zudem wird beim Säugen die Mutter-Kind Bindung aufgebaut.Trotzdem: Das Stillen eines Kindes kann und muss erst erlernt werden. Übrigens auch vom Baby. Deshalb ist es praktisch, sich von einer Hebamme verschiedene Stillpositionen zeigen zu lassen. Damit auch der Körper der Mutter optimal mit allen Nährstoffen versorgt ist und er sich nach der Geburt schnell wieder erholen kann, ist es wichtig auf eine ausgewogene Ernährung zu achten.

Im Video erklärt Hebamme Iris Edenhofer, welche Nahrungsmittel besonders viel Kraft spenden und ob man sein Essverhalten während der Stillzeit verändern muss.

7091 mal gesehen
Dieses Video einbetten
Dieses Video auf Ihrer Seite einbetten:
Kopieren Sie den Html Code exakt wie im folgenden Feld erscheint und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle auf Ihrer Webseite ein.
schließen

Welche Nahrungsmittel sind beim Stillen wertvoll?

In erster Linie soll man essen was einem schmeckt und was man gut verträgt. Verzichten soll man auf Lebensmittel, auf die man nicht sehr gut reagiert oder sogar eine Unverträglichkeit vorhanden ist. Wichtig in dieser Zeit ist vorallem, dass man viel Obt und Gemüse zu sich nimmt. Jedoch darf man das alles nicht zu streng nehmen. Grundsätzlich gibt es keinen Zusammengang von Baby’s Verhalten und Entwicklung und der Ernährung. Alkohl ist hierbei jedoch immer noch schädlich für das Kind. Stillen kann nur ein halbes Jahr Spaß machen wenn man sich abwechlslungsreich Ernähren kann und auch mal zur Schokolade greifen darf.

Weitere Artikel:

 

Sie haben noch weitere Fragen zum Thema Stillen? Die Antworten und viele interessante Beiträge finden Sie auf der DVD „Schön, dass du da bist“.

 

    War der Artikel "Was muss ich beim Stillen beachten?" für sie hilfreich?
  • Jetzt bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,60 von 5 Punkten, basierend auf 5 Bewertungen.
    Loading...
  • [socialbuttons]

Schreiben Sie einen Kommentar:

Pflichtfelder sind mit * markiert.