Trinken in der Schwangerschaft

Muss ich in der Schwangerschaft mehr trinken?

Ja, um das Wohlbefinden zu steigern, muss da Trinkverhalten angepasst werden. Der Flüssigkeitsbedarf ist in der Schwangerschaft erhöht, deshalb ist es wichtig viel zu trinken. Dies entsteht durch die verstärkten Wassereinlagerungen im Körper und den gesteigerten Stoffwechsel. Eine Schwangerschaft ist enorm anstrengend für einen Körper. Das Blutvolumen im Körper muss um circa ein Drittel erhöht werden. Dazu kommt, dass der steigender Östrogenspiegel die Blutgefäße weitet. Das Herz pumpt kräftig und der Kreislauf kann leicht schwanken.

Trinken Sie während der Schwangerschaft mindestens 2 Liter pro Tag.

Sollten Sie zu starken Wassereinlagerungen neigen, achten Sie darauf nicht mehr als 2-3 Liter täglich zu trinken. Ein geringer Anteil von Brennesselbättern in der Kräuterteemischung ist vertretbar. Ein massives Ausschwemmen mit pflanzlichen Substanzen ist jedoch in der Schwangerschaft nicht anzuraten.

Wenn Sie bisher regelmäßig Kaffee oder schwarzen Tee zu sich genommen haben, brauchen Sie auch in der Schwangerschaft nicht komplett darauf verzichten. Sie sollten allerdings nicht mehr als 1-2 Tassen davon täglich zu sich nehmen. Beachten Sie auch, dass bei einer Anämie (Blutarmut), die Aufnahme von Eisen ins Blut durch Kaffee und schwarzen Tee verringert wird. Und dass Alkohol tabu ist, ist jedem bekannt.

trinken

Muss ich in der Schwnagerschaft mehr trinken?

    War der Artikel "Trinken in der Schwangerschaft" für sie hilfreich?
  • Jetzt bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,86 von 5 Punkten, basierend auf 7 Bewertungen.
    Loading...

  • Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w01a5b10/liebehebamme.de/wp-content/themes/waipoua/content-single.php on line 42

    Warning: Use of undefined constant php - assumed 'php' (this will throw an Error in a future version of PHP) in /www/htdocs/w01a5b10/liebehebamme.de/wp-content/themes/waipoua/content-single.php on line 44
  • Veröffentlicht in: Die Schwangerschaft, Was sollte ich während der Schwangerschaft beachten?