Tipps für werdende Mütter!

Iris Edenhofer gibt ebenso Tipps für werdende Mütter

Iris Edenhofer Tipps für werdende Mütter

Jede Schwangerschaft ist anders. Jeder Körper reagiert anders auf die Umstellung, jedes Kind ist anders. Wenn also die Ratschläge von allen Seiten auf Sie einprasseln und sich womöglich noch widersprechen, dann lassen Sie sich nicht verrückt machen!
Ebenso sollte man sich auf jeden Fall Wissen über die Schwangerschaft und Geburt aneignen, jedoch alles in Maßen. Irgendwann wird es Ihnen sonst zu viel, und womöglich erhört der ganze Lesestoff ihre Angst vor der Geburt und der ungewohnten Situation. Ein bisschen Fachwissen ist nötig, damit Sie auch wissen was mit Ihrem Körper während der Geburt passiert.
Hören Sie stattdessen in sich hinein und vertrauen Sie Ihrem Körper. Solange Sie ein paar Grundregeln einhalten (kein Alkohol, kein Extremsport etc.), ist erlaubt, was gut tut.

 

Hier noch ein paar Tipps von Natalie, die vielleicht auch für Sie hilfreich sind. Viel Spaß damit!

69128 mal gesehen
Dieses Video einbetten
Dieses Video auf Ihrer Seite einbetten:
Kopieren Sie den Html Code exakt wie im folgenden Feld erscheint und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle auf Ihrer Webseite ein.
schließen

Natalies Tipps für werdende Mütter noch einmal zusammengefasst:

  • Magnesium und viel Cremen hilft gegen Bauchspannen
  • Wenn möglich viel bewegen, z.B. Schwangerenschwimmen
  • Genießen und das machen wonach einem ist
  • Sich nicht verrückt machen!
  • Auch mal abschalten und sich wieder als Frau wahrnehmen und nicht nur als Schwangere