Hattest Du starke Schmerzen bei der Geburt?

Schmerzen bei der Geburt

Schmerzen bei der Geburt

Hat man denn eigentlich starke Schmerzen bei der Geburt? Das ist die Frage, die sich wohl alle Frauen in der Schwangerschaft stellen. Bei einer außerklinischen Geburt, z.B. im Geburtshaus, ist eine PDA oder eine ähnliche Schmerzbehandlung nicht möglich. Es gibt dort allerdings andere Mittel zur Schmerzlinderung, wie Globuli oder Massage.

Katrin und Bernd erzählen wie es ihnen dabei ergangen ist.

23032 mal gesehen
Dieses Video einbetten
Dieses Video auf Ihrer Seite einbetten:
Kopieren Sie den Html Code exakt wie im folgenden Feld erscheint und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle auf Ihrer Webseite ein.
schließen

Die Schmerzen und der richtige Geburtsort

Welcher Geburtsort ist der Richtige für mich? Kann ich die Schmerzen der Geburt auch ohne Schmerzmittel ertragen? Wichtig ist die Besichtigung des geplanten Geburtsortes: Die meisten Hebammenpraxen, Geburtshäuser und Krankenhäuser bieten für werdende Mütter oder Eltern Informationsabende
an. Diese finden meist in regelmäßigen Abständen statt. An diesem Abend lernen die Eltern die Geburtsklinik oder das Geburtshaus kennen und können ihre Fragen an das Geburtshilfeteam richten. Die Termine können telefonisch in der jeweiligen Einrichtung erfragt werden. Hier werden Sie auch informiert ob eine PDA möglich ist oder nicht. Somit können Sie sich schon vorher auf die Geburt und die Schmerzen einstellen.