Die drei Stadien der Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft dauert 281 Tage, 40 Wochen, 9 Monate oder 10 Mondmonate. Grob teilen wir diese Zeit in die unten stehenden Drittel ein.

15950 mal gesehen
Dieses Video einbetten
Dieses Video auf Ihrer Seite einbetten:
Kopieren Sie den Html Code exakt wie im folgenden Feld erscheint und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle auf Ihrer Webseite ein.
schließen

Erstes Drittel (Erste von drei Stadien) – Stadium der Anpassung:

1. – 4. Monat der Schwangerschaft

Der Körper muss sich der neuen Begebenheit und den Hormonumstellungen anpassen, dabei kommt es oft zu vorübergehenden Schwangerschaftsbeschwerden wie Schwindel, niedriger Blutdruck und morgendliche Übelkeit. In dieser Zeit kann es sein, dass Sie sich noch nicht richtig wohl fühlen, dass sich Körper und Geist erst einmal auf die große Umstellung und das Akzeptieren des „Fremdkörpers“ Kind einstellen müssen. Manchmal war die Schwangerschaft ungeplant und Sie müssen sich erst an die Vorstellung gewöhnen, bald Mutter / Eltern zu werden! Aber auch wenn Sie bereits sehnlichst auf Ihr Baby gewartet haben, braucht es einige Zeit sich an den Gedanken zu gewöhnen, dass viele Dinge in Ihrem Leben sich nun ändern werden!

Zweites Drittel (Zweite von drei Stadien)– Stadium des Wohlbefindens:

4. – 7. Monat der Schwangerschaft

Freude über den Babybauch

Nun ist die Anpassung und Akzeptanz von Körper und Geist in der Regel vollzogen. Dies sind nun die schönsten Monate Ihrer Schwangerschaft. Bei einer normalen Schwangerschaft ohne größere Komplikationen fühlen Sie sich nun wohl und ausgesprochen fit und leistungsfähig. Verspüren Sie nun Lust die Zukunft mit Ihrem Kind zu planen? Dies ist übrigens die beste Zeit, um in den Urlaub zu fahren. Um die 20. Schwangerschaftswoche herum verspüren Sie auch ganz leise und zaghaft die ersten Kindsbewegungen. Die Schwangerschaft wird nun real, da Ihr Bauch zu wachsen beginnt und Ihre Schwangerschaft jetzt auch zu sehen ist und Sie Ihr Kind spüren können. Ab dem 4. / 5. Schwangerschaftsmonat nimmt Ihr Baby auch Geräusche wahr. Nun können Sie bereits mit Singen und Streicheln Kontakt mit dem Baby aufnehmen. Es wird Melodien und die Stimmen von Mutter und Vater oder anderen vertrauten Personen nach der Geburt wieder erkennen!

Letztes Drittel (Dritte von drei Stadien) – Stadium der Belastung:

8. – 10. Monat der Schwangerschaft

Ihr Baby ist in den letzten Monaten sehr gewachsen, dies ist Ihrem Bauch anzusehen! Durch die vermehrte Gewichtszunahme, der Auflockerung des Gewebes, der Verdrängung von Organen kommt es zu verschiedenen Befindlichkeitsstörungen wie Kreuzschmerzen, Sodbrennen, häufiges, nächtliches Wasserlassen, Schwitzen und schlechtes Schlafen. Das Baby strampelt jetzt mit aller Heftigkeit, da es nun in sehr engem Kontakt mit der Gebärmutter ist! Hinzu kommt, dass sich nun die ersten Vor- und Senkwehen bemerkbar machen können. Aber ein Trost: Die Natur hat die letzten Wochen vor der Geburt absichtlich beschwerlich gestaltet! So können Sie das Baby los lassen, je mehr Sie zum Ende des Termins kommen.

Ihre Iris Edenhofer

Weiterlesen?
Vielen Dank für dein Interesse. Gefällt Dir dieser Artikel? Folge uns auf Facebook verpasse kein Update mehr!
1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar:

Pflichtfelder sind mit * markiert.