Säuglingspflegekurs: Vorbereitung auf die Zeit nach der Geburt

In den meisten Hebammenpraxen und Krankenhäusern werden Kurse zum Umgang mit dem Baby angeboten. Dieser Kurs sollte von beiden Partnern gemeinsam besucht werden.

Der Säuglingspflegekurs

Der Säuglingspflegekurs

Er richtet sich vor allem an Paare, die ihr erstes Kind erwarten und noch keine Erfahrungen haben im Umgang mit Neugeborenen. In diesem Kurs werden Pflegetipps, die richtigen Pflegeprodukte, Babyausstattung  und die richtige Schlafumgebung besprochen. Wickeln und Baden des Säuglings werden mit einer Puppe geübt.

Achtung beim Säuglingspflegekurs

Der Säuglingspflegekurs ist ein Kurs, der nicht von der Krankenkasse bezahlt wird! Aber vielleicht für den ein- oder anderen von großer Bedeutung. Viele werdende Mütter und Väter fühlen sich überfordert, weil sie zum Beispiel noch nie zuvor ein kleines Kind auf dem Arm gehalten haben. Ein solcher Kurs kann das Selbstvertrauen der Eltern steigern und somit könne sie sich ohne Angst auf ihr Kind freuen.

Ihre Iris Edenhofer

 

Weiterlesen?
Vielen Dank für dein Interesse. Gefällt Dir dieser Artikel? Folge uns auf Facebook verpasse kein Update mehr!
    War der Artikel "Säuglingspflegekurs: Vorbereitung auf die Zeit nach der Geburt" für sie hilfreich?
  • Jetzt bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,00 von 5 Punkten, basierend auf 3 Bewertungen.
    Loading...
  • Veröffentlicht in: Das Baby, Die spannende Zeit nach der Geburt
1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar:

Pflichtfelder sind mit * markiert.