Ölmischungen für die Babymassage

Bestimmte Öle haben verschiedene Wirkungen auf das Baby. Auch eine Mischung aus zwei oder mehreren Ölen kann sich positiv auf das Wohlbefinden des Kindes auswirken.

Hier habe ich ein paar Rezepte für Ölmischungen vorbereitet, die gut miteinander funktionieren:

    • 50 ml süßes Mandelöl und 5-10 Tropfen Mandarine rot, stimmen fröhlich und heiter, helfen Wärmehüllen zu erhalten
    • 50 ml süßes Mandelöl mit 5-10 Tropfen Lavendel und 5 Tropfen Mandarine wirkt beruhigend und ausgleichend
    • 50 ml Jojobawachs mit 1-2 Tropfen echtem Rosenöl ist gut für die empfindliche Haut, wirkt harmonisierend und ausgleichend
    • 50 ml süßes Mandelöl mit 5 Tropfen Mandarine, 2 Tropfen süßes Fenchelöl, 2 Tropfen römische Kamille, Öl mit drei Fingern im Uhrzeigersinn um den Nabel einmassieren, Vier-Winde-Öl zur Bauchmassage bei Bauchschmerzen

 

5016 mal gesehen
Dieses Video einbetten
Dieses Video auf Ihrer Seite einbetten:
Kopieren Sie den Html Code exakt wie im folgenden Feld erscheint und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle auf Ihrer Webseite ein.
schließen

 

Hier erfahren Sie näheres zu Basisölen und Aromaölen.

Echtes Rosenöl ist sehr teuer (30 – 50 Euro / ml), da in einem Gramm Rosenöl der Duft von circa 1000 Blüten konzentriert ist und es lohnt sich deshalb häufig nicht selbst eine Mischung herzustellen. Ich habe deshalb die oben aufgeführten Öle mit einem Apotheker gemischt. In der Apotheke einfach nach einer entsprechenden Mischung aus kontrollierten Ölen fragen.

Hier erfahren Sie welche Öle nicht für Säuglinge geeignet sind.

Ihre Iris Edenhofer

 

 

Weiterlesen?
Vielen Dank für dein Interesse. Gefällt Dir dieser Artikel? Folge uns auf Facebook verpasse kein Update mehr!
    War das Video "Ölmischungen für die Babymassage" für sie hilfreich?
  • Jetzt bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,20 von 5 Punkten, basierend auf 5 Bewertungen.
    Loading...
  • Veröffentlicht in: Babymassage

Schreiben Sie einen Kommentar:

Pflichtfelder sind mit * markiert.