Was dachte Malik über sein neues Geschwisterchen?

Ein neues Geschwisterchen

Ein neues Geschwisterchen

Ein Geschwisterchen ist unterwegs. Für Kinder eine aufregende Zeit. Eifersucht des älteren Kindes auf das jüngere Kind ist ganz normal. Denn schließlich ist es jetzt nicht mehr alleine und die Aufmerksamkeit der Eltern muss geteilt werden. Im Allgemeinen sollten Sie möglichst gelassen mit dieser Situation umgehen. Ein schlechtes Gewissen, weil sie jetzt nicht mehr so viel Zeit für das Erstgeborene haben, ist hier falsch. Um diesen Eifersüchteleien vorzubeugen, erzählen Sie Ihrem Kind von dem neuen Familienzuwachs. Jedoch soll dies erst im sechsten Schwangerschaftsmonat passieren, denn da sieht man eindeutig am Bauch dass da wirklcih ein Baby heranwächst. Auch spüren kann der Große jetzt sein Geschwisterchen schon, wenn es strampelt. Hierdurch kann sich das Kind besser vorstellen was passiert und soch auch auf das neue Baby freuen.
Im Video erzählt Malik von seiner ersten Reaktion darauf, dass er bald ein Geschwisterchen haben wird:

 

 

3190 mal gesehen
Dieses Video einbetten
Dieses Video auf Ihrer Seite einbetten:
Kopieren Sie den Html Code exakt wie im folgenden Feld erscheint und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle auf Ihrer Webseite ein.
schließen

 

Auch die Frage nach dem Geschlecht des künftigen Spielgefährten ist besonders wichtig. Zur Geschlechterfrage gibt es auch unzählige Schwangerschaftsmythen, woran man ablesen will, welches Geschlecht es am Ende wird. Dank Ultraschall ist es heute möglich schon um die 20. Schwangerschaftswoche herum das Geschlecht zu erkennen.

Weiterlesen?
Vielen Dank für dein Interesse. Gefällt Dir dieser Artikel? Folge uns auf Facebook verpasse kein Update mehr!

Schreiben Sie einen Kommentar:

Pflichtfelder sind mit * markiert.