Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

Während der Schwangerschaft legt jede Frau durch das Wachstum von Kind, Gebärmutter und Brust, sowie durch die Flüssigkeitszunahme einiges an Kilos zu. 

Eine der häufigsten Fragen während der Schwangerschaft ist: „Wie viel darf ich zunehmen?“.

gewichtszunahme schwangerschaft

Gewichtszunahme in der Schwangerschaft.

Eine pauschale Antwort darauf gibt es aber nicht. Wichtig ist in erster Linie Ihr Ausgangsgewicht (das Gewicht vor der Schwangerschaft). Haben Sie ein normales Ausgangsgewicht, machen Sie bitte kein Problem aus einem Kilogramm zu viel. Frauen, die übergewichtig sind, sollten allerdings etwas mehr auf ihr Gewicht achten als untergewichtige Frauen, bei denen ein paar Kilos mehr gerne gesehen werden. 

Ist mein Ausgangsgewicht optimal? Berechnen Sie Ihren Body Mass Index:
Body Mass Index (BMI): Ist das Verhältnis von Körpergröße zum Körpergewicht.
Berechnung: Körpergewicht (kg) / Körpergröße zum Quadrat (m)²
Beispiel: 60 kg / (1,60m)² = 23,4 kg/m²

BMI Tabelle

Die Gewichtsentwicklung ist von Schwangerschaftswoche zu Schwangerschaftswoche unterschiedlich. Folgende Gewichts-Tabelle gibt die ungefähre Gewichtszunahme in der Schwangerschaft wieder:

SchwangerschaftswocheGewichtszunahme/ Woche Gewichtszunahme/ Zeitraum
01.-12. SSW--
13.-15. SSW250g750g
16.-22. SSW350g2450g
23.-24. SSW400g800g
35.-26. SSW450g900g
27.-35. SSW500g4500g
36.-38. SSW400g1200g
39.-40. SSW300g600g

Fühlen Sie sich wohl und liegen keine Hinweise auf bestehende oder beginnende Störungen bei Ihnen oder Ihrem Kind vor, sollten Sie sich normal ernähren und Ihre Schwangerschaft genießen! Genuss ist ein ganz wichtiger Faktor in der Schwangerschaft. Oft lernen wir gerade in dieser Zeit den Umgang mit bewusster Ernährung erst wieder zu schätzen.

Gewichtszunahme in der Schwangerschaft

Tabelle

Abnehmen ist in der Schwangerschaft absolut verboten! Statt Kalorien zu zählen, verzichten Sie lieber auf Ihre kleinen und größeren Sünden oder genießen Sie diese in Maßen. Sie werden sehen, spätestens beim vollen Stillen purzeln die Pfunde wieder, da Ihr Kalorienbedarf hier stark erhöht ist!

Ihre Iris Edenhofer

Weiterlesen?
Vielen Dank für dein Interesse. Gefällt Dir dieser Artikel? Folge uns auf Facebook verpasse kein Update mehr!
24 Kommentare » Schreibe einen Kommentar
  1. Ich habe bei beiden Kindern 30 kg zugenommen. Nach beiden hatte ich ( leider ) innerhalb von wenigen Monaten mein ausgangsgewicht wieder.

  2. Ich hatte in der ersten Ss fünf Kilo ab und dann wieder drei zugenommen. Nach der Entbindung habe ich nochmal 10 Kilo abgenommen. Bei Ss zwei, drei und vier habe ich jeweils nur 2 Kilo zugenommen. Jetzt bin ich in der 21. SSW und habe bis jetzt erst 200g zugenommen 🙂

  3. Ich habe in den ersten Wochen 10 kg abgenommen und dann 13 kg zugenommen.nach der Entbindung hab ich Gott sei dank nur 3 kg drauf behalten…

  4. ich habe gegessen wie immer wobei ich an den heissen tagen mehr getrunken habe . bei meinen ersten ss (Mädchen) habe ich 25-30kg zugenommen und in dieser (38ssw junge) gerade mal 900gr ….wie kann das sein ? mein fa sagt kein grund zur sorge aber um mich rum hore ich nur komische kommentare …

  5. Ich habe bei meiner 1. ss (Mädchen) 28kg zugenommen und in der 2.ss (junge) 6kg und jetzt 37.ssw ( junge) 200gr. Zugenommen. Aber ich esse oft kleine Mahlzeiten (alle 1 1/2std.) und trinke ca. 1l Milch am Tag. Bekomm auch in dieser ss oft unterzuckerung 🙁

  6. Also ich habe mit meinen zwillingen 30 kg zugenommen und als ich nach hause kam hatte ich 16 kg weniger als vor der Entbindung

  7. Ich bin jetzt genau in der 34 schwangerschaftswoche und habe nur 4 Kilo zugenommen… Das Kind wiegt 2kilo und 200gramm. Ist denn normal? Ich mache mir sorgen 🙁

  8. Ich bin jetzt in der 29 ssw und habe bis jetzt bei jeder Untersuchung abgenommen insgesamt jetzt knapp 5 kg. aber mein Arzt und meine Geburtshaus Hebammen sagen es gibt keinen Grund zur sorge der kleine mann hat sogar knapp 200g mehr wie es in der Woche der durchschnitt eigentlich ist!! und er entwickelt sich super alles so wie es sein soll. und auch mein werte sind alle im grünen Bereich. also man sollte sich nicht unnötig sorgen. man sollte es natürlich gut im auge behalten. gglg

  9. Habe leider bei beiden schwangerschaften sehr abgenommen…konnte kaum essen und trinken…es war die hoelle fuer mich! Meine speiseroehre war kaputt durch das staendige erbrechen…hatte nach der 1. Schwangerschaft nur noch 43kg und nach der 2. Schwangerschaft wenigstens 48kg….beider kinder sind gesund und das is wichtig

  10. Ich habe bei Normalgewicht vor der Schwangerschaft gleich in den ersten zwei Monaten drei Kg zugenommen, konnte nichts dagegen tun: FÄ meinte, es seien alles Wassereinlagerungen, was ich auch glaube, da z.B. der Ehering plötzlich eng saß u.ä.. Da ich (wohlgemerkt mit Normalgewicht!) zu wenig Fett als Polster hätte, bräuchte der Körper halt ein Wasserpolster.

  11. Ich hab 21 Kilo zugenommen und die letzten 5 kilo davon wollen einfach nicht purzeln… aber is ja grad mal 4 Monate her

  12. Habe 28 kg zugenommen, bis auf 5kg alles von alleine runter, denk mal die letzten Kilos bleiben- man ist ja etwas weiblicher und hat mehr brust^^ aber ist auch erst 11 Wochen her, mal gucken

  13. Ich hab fast 60 zugenommen, 35 sind schon runter…aber so Figurfixsiert bin ich nich mehr…was runter geht, geht runter und der Rest bleibt 😀

    • 60 kg??? Ist das dein Ernst. Was muss man denn fressen, um in nicht einmal 10 Monaten so viel zuzunehmen. Wieso hat da keiner gehandelt?

    • Wie schafft man es denn bitte, ganze 60 kg zuzunehmen. Da muss doch der Arzt einschreiten. Wofür wird denn das Gewicht bei jedem Termin kontrolliert…..

Schreiben Sie einen Kommentar:

Pflichtfelder sind mit * markiert.