Gefühle in der Schwangerschaft

In der Schwangerschaft verändert sich nicht nur der Körper. Während dieser Zeit erlebt eine Frau die unterschiedlichsten Gefühle. Manchmal kann sich diese Achterbahn der Gefühle auch in Stimmungsschwankungen und Stress ausdrücken. Oft fühlt man sich aber auch unglaublich euphorisch.

Und nicht nur werdende Mamas fühlen anders – auch die werdenden Papas machen sich in den folgenden Monaten Gedanken über die Zukunft, fühlen mit ihrer Partnerin mit und erfahren die Abwechslung zwischen unbändiger Vorfreude und Angst, dass etwas schief gehen könnte.

Hier berichten Eltern, wie Sie die Schwangerschaft erlebt haben, welche Erfahrungen sie gemacht haben und wie sie mit den verschiedenen Situationen umgegangen sind.

Eines der schönsten Emotionen ist, wenn sich das Baby zum allerersten Mal im Bauch der Mutter bewegt. Beim ersten Kind merken Mütter die ersten Bewegungen etwa zwischen der 20. und der 24. Schwangerschaftswoche. Wenn es schon die zweite Schwangerschaft ist, kann es sein, dass sich das Baby schon ab der 18. Schwangerschaftswoche bemerkbar macht.

Mama Madirah erzählt von Ihrer Schwangerschaft und von dem Gefühl das Baby zum ersten Mal zu spüren.

5270 mal gesehen
Dieses Video einbetten
Dieses Video auf Ihrer Seite einbetten:
Kopieren Sie den Html Code exakt wie im folgenden Feld erscheint und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle auf Ihrer Webseite ein.
schließen

Weitere Artikel:

 

Noch mehr Gefühle? Weitere informative Fragen, Antworten, Beiträge und Erfahrungsberichte finden Sie auf der DVD „Rund um den Bauch“.

    War der Artikel "Gefühle in der Schwangerschaft" für sie hilfreich?
  • Jetzt bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,50 von 5 Punkten, basierend auf 2 Bewertungen.
    Loading...
  • [socialbuttons]

Schreiben Sie einen Kommentar:

Pflichtfelder sind mit * markiert.