Blutungen während der Schwangerschaft

Blutungen während der Schwangerschaft

Beschwerden während der Schwangerschaft

Blutungen in der Schwangerschaft können verschiedene Ursachen haben.
In der Frühschwangerschaft kann es zu leichten Schmierblutungen aufgrund der Einnistung des befruchteten Eies in der gut durchbluteten Gebärmutterschleimhaut kommen.
Im vorletzten und letzten Drittel der SSW kann ein tiefer Sitz der Plazenta zu Blutungen führen.
Leichte Schmierblutungen können auch – gerade bei fortgeschrittener Schwangerschaft – durch eine vaginale Untersuchung oder Geschlechtsverkehr hervorgerufen werden. In allen Fällen sollten sie zur Absicherung ihren Frauenarzt aufsuchen und sich meine Tipps zu Herzen nehmen.

Mehr Infos zum Thema erfahrt Ihr im Video:

8240 mal gesehen
Dieses Video einbetten
Dieses Video auf Ihrer Seite einbetten:
Kopieren Sie den Html Code exakt wie im folgenden Feld erscheint und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle auf Ihrer Webseite ein.
schließen

Tipps die bei Blutungen während der Schwangerschaft helfen können:

  • Aufregung und Stress vermeiden
  • möglichst viel ausruhen und sich den schönen Dingen des Lebens widmen
  • mehr Zeit für sich zu nehmen, z.B. ein Buch lesen
  • zur Unterstützung kann man noch täglich 5-10 Tormentilla comp. Globuli velati und Calcium Quercus Globuli velati einnehmen

 

 

Weiterlesen?
Vielen Dank für dein Interesse. Gefällt Dir dieser Artikel? Folge uns auf Facebook verpasse kein Update mehr!
3 Kommentare » Schreibe einen Kommentar
  1. Musste ich in der 10 ssw erleben… 50:50 das mein Sohn überleben würde und seit dem nur Krankenhaus Aufenthalte gehabt es war der Horror doch letzes Jahr kam er gesund zur Welt also liebe Mamis auch wenn sowas passiert Kinder können viel ab und sind Kämpfer !

  2. Hatte ich auch… Bei der ersten ss in der 6 Woche Blutungen… Hab es leider dann in der 10 Woche verloren… Bei meinen Sohn hatte ich auch in der 6ten Woche Blutungen… War dann zum Glück alles in Ordnung… Heute ist er schon 16 Monate alt<3

Schreiben Sie einen Kommentar:

Pflichtfelder sind mit * markiert.