Künstliche Düfte oder Aromaöle?

Aromaöle oder künstlich Düfte?

Aromaöle oder künstlich Düfte?

Ob von künstlichen Düften eine Wirkung ausgeht, ist nicht hinreichend geklärt. Zunehmend erhärten sich aber die Hinweise, dass künstliche Aromen den Organismus irritieren und damit auch schwächen können. Durch Riechen, kann man leider küntliche Öle nicht von pflanzlichen Ölen oft nicht unterscheiden. Rosenöl ist zum Beispiel relativ teuer, da man sehr viele Rosenblätter braucht um ein kleines Fläschchen herzustellen. Somit können Sie sich sicher sein, wenn Ihnen ein billiges Öl anbeoten wird, das es sich um kein pflanzliches Öl handelt. Wem ein echtes Rosenöl zu teuer ist, kann sich auch verschiedene Mischungen kaufen, in denen echtes Rosenöl enthalten ist.

Künstliche Düfte oder Aromaöle?

Aromaöle riechen nicht nur gut, sondern sind auch ernst zu nehmende Therapeutika. Daher ist es wichtig, dass die Aromatherapie, also das Therapieren verschiedener Krankheitsbilder mit Pflanzenkonzentraten, ausschließlich von geschultem Fachpersonal durchgeführt wird!
Deshalb sollten Sie für die Babymassage ausschließlich rein pflanzliche Öle aus kontrolliertem Anbau verwenden, da synthetische (künstlich im Labor gebaute Düfte) die Information der Pflanze nicht weitergeben und eventuell sogar allergische Reaktionen auslösen können.

Im Video erklärt Ihnen Iris Edenhofer, welche Öle sich besonders gut eignen, welche nicht und sie zählt die gebräuchlichsten Vertreter der Aromaöle auf:

3074 mal gesehen
Dieses Video einbetten
Dieses Video auf Ihrer Seite einbetten:
Kopieren Sie den Html Code exakt wie im folgenden Feld erscheint und fügen Sie ihn an der gewünschten Stelle auf Ihrer Webseite ein.
schließen

 

Weiterlesen?
Vielen Dank für dein Interesse. Gefällt Dir dieser Artikel? Folge uns auf Facebook verpasse kein Update mehr!
    War der Artikel "Künstliche Düfte oder Aromaöle?" für sie hilfreich?
  • Jetzt bewerten: 1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne 4,40 von 5 Punkten, basierend auf 5 Bewertungen.
    Loading...
  • Veröffentlicht in: Babymassage
1 Kommentar » Schreibe einen Kommentar

Schreiben Sie einen Kommentar:

Pflichtfelder sind mit * markiert.